INFO   BSV Aktuell   INFO


 

Hallenkreismeisterschaft Herren Quali-Runde in Ganderkesee

 

 

Gruppe A

1. Bookholzberger TB

2. GW Kleinenkneten

3. SF Wüsting Altmoorhausen

4. TUS Döhlen

5. BSV Benthullen- Harbern

6. SF Littel- Charlottendorf

 

Gruppe B

1. TSV Ippener

2. Beckeln Fountains

3. Hockensberg

4. Dünsen

5. Adelheider TV

6. Delmenhorster BV

 

Gruppe C

1. Tus Vielstedt

2. SV Rethorn

3. SG Bookhorn

4. SC Colnrade

5. Borussia Delmenhorst

6. Kickers Ganderkesee

 

 


Vereinskohlfahrt

Am 26. Januar 2019 werden wir wieder eine Kohlfahrt durchführen.

Beginn 15:00 Uhr 

Treffpunkt : Sportlerheim

Kostenbeitrag: 25,- Euro (Voranmeldung bis 12. Januar)

Kostenbeitrag 28,- Euro ( zu einem späteren Zeitpunkt)

 

_______________________________________________________________________________

 

 

 

Damenmannschaft verjüngt

 

Auch die Damenmannschaft um das Trainerinnen-Duo Bonin/Heißenberg kann sich auf einige junge Spielerinnen freuen. 5 Spielerinnen der B-Mädchen von der SG Benthullen-Wardenburg komplettieren in der kommenden Saison die Damen des BSV Benthullen- Harbern.

Zusätzlich fängt ein Mädchen, das die letzten Jahre pausiert hat, wieder an Fußball zu spielen. Ihr erstes Heimspiel absolviert die Damenmannschaft am Sonntag den 19.08.2018, 14:00 Uhr. Auch hier hoffen sie auf eine große Zuschauerresonanz.


Boßeln in Benthullen- Boßeler gesucht

 

Der BSV Benthullen- Harbern wurde am 10. März 1949 als reiner Boßelverein gegründet

Seit dem Jahre 1987 nehmen die Boßeler am Punktspielbetrieb des Kreisverbandes

Ammerland teil. Es begann in der 9. Kreisklasse. Derzeit werfen wir in der Kreisklasse

Ammerland/ Waterkant. Die Klasse besteht aus 8 Mannschaften. Geworfen wird

mit 12 Mann in Hin- und Rückrunde.- Da wir zur Zeit nur 13 aktive Werfer aufweisen können,

ist es bei jedem Wettkampf ein Problem die Mindeststärke von 12 Werfern aufzubieten

 

Wir suchen zur Verstärkung unserer Mannschaft dringend einige Neuzugänge oder auch

ehemalige die das boßeln schon erlernt haben. Auch können sich weibliche oder männliche Schüler und Jugendliche sowie Frauen melden.

 

Boßeln ist eine leicht zu erlernende Sportart und wird auf einer ca. 3 km langen Straßenstrecke veranstaltet ( kein Kohlfahrtsboßeln)

 

Sollte jemand Interesse an dieser Sportart verspüren, kann er sich jederzeit mit dem

Boßelwart

Maik Sinowzik 

Tel: 04407/916055

 

oder seinem

Vertreter

Otto Frahmann

Tel:04407/5042

 

in Verbindung setzen

 

Fleu Herut